für die För­de­rung der bi­la­te­ra­len Be­zie­hun­gen zwi­schen Deutsch­land und Is­ra­el in den Be­rei­chen Zi­vil­ge­sell­schaft, Kul­tur und Wis­sen­schaft

Ak­tu­ell

Trau­er­fei­er

Die DIG Augs­burg-Schwa­ben trau­ert um ih­ren lang­jäh­ri­gen Vor­sit­zen­den und Eh­ren­vor­sit­zen­den Ger­not Rö­mer. Er hat sich um die DIG und die Er­for­schung der jü­di­schen Ge­schich­te so­wie die Trau­er- und Er­in­ne­rungs­ar­beit in Baye­risch Schwa­ben blei­ben­de Ver­diens­te er­wor­ben.

Ei­nen Vi­deo­mit­schnitt der Trau­er­fei­er für Ger­not Rö­mer am 24.7. im Augs­bur­ger Rat­haus fin­den Sie hier.

Neu­jah­res­kon­zert

Un­ser Vor­stands­mit­glied Jo­sef Strze­gow­ski freut sich, Ih­nen den Ter­min für das 12. Neu­jahrs­kon­zert be­kannt ge­ben zu kön­nen: Am Sonn­tag, den 18. Sep­tem­ber 2022 heißt es wie­der „Scha­na tova“ mit ‚Fe­yge­le‘.

Wei­te­re In­for­ma­ti­nen fin­den Sie auf der Web­site von Fe­yge­le.

Ge­sprächs­fo­rum

Am Mitt­woch, den 26. Ok­to­ber um 19 Uhr fin­det un­ser Ge­sprächs­fo­rum in der IHK Augs­burg statt. Auf dem Pro­gramm ste­hen die Vor­stel­lung der Zwei­ten Jü­di­schen Kul­tur­wo­che und „Ak­tu­el­les aus Is­ra­el“ (Ger­hard Schrö­der).

Zwei­te Jü­di­sche Kul­tur­wo­che

13. bis 17. No­vem­ber 2022: „Zwei­te Jü­di­sche Kul­tur­wo­che“ in Baye­risch-Schwa­ben mit täg­lich zahl­rei­chen Vor­trä­gen, Work­shops, Kon­zer­ten, Aus­stel­lun­gen, Buch­vor­stel­lun­gen, Ex­kur­sio­nen, Po­di­ums­dis­kus­sio­nen, für Er­wach­se­ne so­wie Kin­der und Ju­gend­li­che über Is­ra­el und jü­di­sches Le­ben in Baye­risch-Schwa­ben, frü­her und heu­te.
Ein Ver­an­stal­tungs­fly­er folgt.

Ge­sprächs­fo­rum

Am Mitt­woch, den 16. No­vem­ber um 19 Uhr fin­det in der IHK Augs­burg un­ser Ges­pärchsfo­rum statt. Das W‑Seminar des Hol­bein-Gym­na­si­ums von An­dre­as Mül­ler udn Expert*innen wer­den das The­ma „Vom Si­li­con Val­ley zum Si­li­con Wadi – Is­ra­el als Start-Up-Na­ti­on“ vor­stel­len.

Ge­sprächs­fo­rum

Am Mitt­woch, den 7. De­zem­ber um 19 Uhr wird Ruth Frenk (lang­jäh­ri­ge Vor­sit­zen­de der DIG Bo­den­see) in der IHK Augs­burg aus ih­ren Me­moie­ren le­sen.

Ge­sprächs­fo­rum

Am Mitt­woch, den 8. Fe­bru­ar 2023, um 19 Uhr wird im Rah­men un­se­res Ge­sprächs­fo­rums in der IHK Augs­burg ein Vor­trag mit an­schlie­ßen­der Dis­kus­si­on von Eli­sa­beth Sin­ger-Brehm, M.A. zum The­ma: „Schän­dun­gen jü­di­scher Fried­hö­fe in Bay­ern – Scha­dens­bil­der, Aus­maß, his­to­ri­scher Kon­text“ statt­fin­den.

Mit­glied­schaft

Möch­ten Sie un­se­re Ar­beit un­ter­stüt­zen?

#DIG-Augs­burg-Schwa­ben auf Face­book

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

Wir wa­ren eben­falls mit ei­ner De­le­ga­ti­on auf der Haupt­ver­samm­lung in Köln ver­tre­ten.

Wir gra­tu­lie­ren Vol­ker Beck und al­len Ge­wähl­ten und freu­en uns auf eine gute Zu­sam­men­ar­beit.„Die Deutsch-Is­rae­li­sche Ge­sell­schaft for­dert von der Bun­des­re­gie­rung ein kla­re­res Be­kennt­nis zur Freund­schaft mit Is­ra­el. Deutsch­land darf sich bei den Ver­ein­ten Na­tio­nen nicht wei­ter an den Kam­pa­gnen ge­gen Is­ra­el be­tei­li­gen. Wenn die Ge­ne­ral­ver­samm­lung oder der Men­schen­rechts­rat der Ver­ein­ten Na­tio­nen Is­ra­el häu­fi­ger ver­ur­teilt wird als den Rest der Welt, dann ist et­was mäch­tig faul. Da darf Deutsch­land nicht wei­ter mit­ma­chen“, so Vol­ker Beck an­läss­lich sei­ner Wahl, „Auch bei der Un­ter­stüt­zung der Pa­läs­ti­nen­ser for­dert die DIG, mehr dar­auf zu ach­ten, was wir mit un­se­ren Steu­er­gel­dern fi­nan­ziert wird. Die di­rek­te oder in­di­rek­te Fi­nan­zie­rung von Struk­tu­ren, die zu Ge­walt ge­gen Is­ra­el an­sta­cheln, muss ein Ende ha­ben!“

Die Haupt­ver­samm­lung wähl­te in Köln ihr vier­zehn­köp­fi­ges Prä­si­di­um ne­ben an­de­ren die Ver­tre­ter der de­mo­kra­ti­schen Par­tei­en des Bun­des­ta­ges als Vi­ze­prä­si­den­ten: für die FDP Dr. Mar­kus Fa­ber, für Bündnis90/Die Grü­nen Lisa Badum, für die SPD Mi­chel­le Mün­te­fe­ring und für die CDU Jür­gen Hardt.
See MoreSee Less

Wir waren ebenfalls mit einer Delegation auf der Hauptversammlung in Köln vertreten.

Wir gratulieren Volker Beck und allen Gewählten und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit.

Am ver­gan­ge­nen Mitt­woch konn­te un­ser Ge­sprächs­fo­rum wie­der in der ge­wohn­ten Form statt­fin­den.

Wir durf­ten Pri­vat­do­zen­tin Dr. Ka­rin Schne­bel (GIM e.V.) und Dr. Mat­thi­as Pöhl­mann (Stif­tung Wer­te­bünd­nis Bay­ern) zum The­ma An­ti­se­mi­tis­mus be­grü­ßen.

Vie­len Dank für die Vor­trä­ge und das Po­di­um.
See MoreSee Less

Am vergangenen Mittwoch konnte unser Gesprächsforum wieder in der gewohnten Form stattfinden.

Wir durften Privatdozentin Dr. Karin Schnebel (GIM e.V.) und Dr. Matthias Pöhlmann (Stiftung Wertebündnis Bayern) zum Thema Antisemitismus begrüßen.

Vielen Dank für die Vorträge und das Podium.

Frie­den in der Ukrai­ne: Kommt am Frei­tag, 4. März um 18 Uhr zur Frie­dens­de­mons­tra­ti­on auf den Rat­haus­platz Augs­burg. Lasst uns ge­mein­sam ein Zei­chen ge­gen den Krieg, für Frie­den in Eu­ro­pa und So­li­da­ri­tät mit der Ukrai­ne set­zen. Mit­ein­an­der hal­ten wir die Co­ro­na-Hy­gie­ne­re­geln ein und bit­ten dar­um ge­impft, ge­tes­tet und mit Mas­ke und Ab­stand an der Kund­ge­bung teil­zu­neh­men. Brint auch auch ein Frie­dens­licht (Ker­ze) mit, denn wir wol­len da­mit auf dem Rat­haus­platz ein Zei­chen set­zen.

#Stand­Wi­t­hU­krai­ne #Ukrai­ne #stop­the­war #Frie­dens­stadt #Augs­burg #Frie­den #ci­ty­of­peace #Peace
See MoreSee Less

mehr la­den

Ju­gend­or­ga­ni­sa­ti­on

Jun­ges Fo­rum DIG Augs­burg: